GV 2006 - Rückblick

 

>> GV 2004
>> GV 2005
>> GV 2007
>> GV 2008
>> GV 2009

Generalversammlung vom Freitag, 31. März 2006

Hier einige Punkte zur letzten GV. Details folgen im Protokoll.

Auch an der diesjährigen GV gab's (wie immer) ein feines Schnipo; es scheint allen geschmeckt zu haben, greifen doch alle bei den supplements kräftig zu... die Abnehm-Saison startet ja auch erst mit dem ersten Feldtraining.

Gegen 20.30 Uhr beginnt die eigentliche GV. Als Gäste werden Nelly Caviezel und Heidi Siegrist (Frauenriege Kreuzlingen) sowie Dani Grando und Remo Herzog (SATUS Aktivriege Kreuzlingen) herzlich begrüsst. Wernher Brucks hat sich bereit erklärt, das Protokoll zu verfassen. Wie immer verlaufen die Traktanden 1-5 ohne Probleme und in ziemlichem Eiltempo.
 

 

Bild re: Trotz des schnellen Tempos machen einige bereits schon schlapp und verschwinden dauernd aus dem Saal (entweder persönlich oder sonst geistig). Für ein Foto blieb man aber doch gerne mal sitzen.
 

Foto: ???
 
Einmal mehr lädt das Thema Kasse und Finanzen zu Diskussionen und Fragen ein. Martin Borath beantwortet die Fragen klar und souverän. Er weist ebenfalls darauf hin, dass wir in den Folgejahren mit einem Verlust zu rechnen haben, erhöhen wir nicht die Einnahmen. Es werden keine Massnahmen beschlossen.
 

 

 

 


Bild re: Martin bei der Präsentation der Finanzen.

 

 

 

 

 


Foto: Antonio Miano

 
Der Vorstand setzt sich unverändert zusammen (vgl. >>Vorstand). Vielen Dank! Die Aufgaben des Aktuars werden weiterhin vom Präsidenten übernommen. Wernher Brucks hat aber durchblicken lassen, dass er sich ab 2007 für den Aktuarsposten bewerben möchte - wir nehmen ja nicht alle :-)
Der Nachwuchs soll vermehrt gefördert werden. Unser relativ neues Vereinsmitglied Jan Prokopiw hat zusammen mit Klemi gut gearbeitet und den Jugendbereich ausbauen können. Super! Auch Mäx nimmt einen erneuten Anlauf und versucht mit Walter Menzi die Mini-Truppe zu fördern. Bravo!
 

Foto: Pascal Iseli

Einer wurde für seine langjährige Mitgliedschaft geehrt: Dani Iseli. Mehrere Jahre als Präsident (habe nochmals nachgerechnet: es sollten doch 8 Jahre sein), danach 2 Jahre Obmann, 6 Jahre Beisitzer und bereits 2 Jahre Trainer) - eine beeindruckende "Karriere".

 

 

Bild li: 30 Jahre Vereinsmitglied: Dani Iseli (re)

   
 
Nach rund 2.5 Stunden endet die diesjährige Generalversammlung. Erstaunlicherweise bleiben ziemlich viele auch nach dem Lotto noch eine Zeit lang sitzen (ausser jene, die unverfroren die Lotto-Preise eingesackt haben :-) ).
Vielen Dank an alle!

Der Präsident: Antonio