Vereinsinfo

 

Was machen wir? Wer sind wir?

Der Verein Faustball SATUS Kreuzlingen ist ein Sportverein und wurde im Jahre 1949 gegründet
(>> Zur Vereinsgeschichte). Seit mehreren Jahrzehnten wird im Verein Faustball gespielt. Zur Zeit haben wir jeweils eine Mannschaft in der 1. Liga und eine in der 2. Liga (>> Zu den Mannschaften). Eine Frauenmannschaft haben wir (leider) nicht. Sollten sich aber min. 5 Spielerinnen finden, um eine Mannschaft zu bilden, wären wir jederzeit bereit, beim Aufbau der Mannschaft mitzuhelfen.

Neben dem Faustball-Sport haben wir eine motivierte Seniorenturngruppe, die gesunden und dem fortgeschrittenen Alter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer entsprechend adäquates Turnen.

 
 

Training:

Unsere Mannschaften trainieren im Winter jeweils am Mittwoch in der Egelseehalle und im Sommer am Dienstagauf dem Sportplatz Burgerfeld.
Unser Nachwuchs besteht aus Mini- und Schülermannschaften. Sowohl Mädchen als auch Buben trainieren einmal wöchentlich am Freitag. Im Winter in der Turnhalle Kurzrickenbach und im Sommer auf dem Sportplatz Burgerfeld.
(>> Infos zum Training).
 
 

Vereinsbeitritt

Sowohl Männlein als auch Weiblein sind in unserem Verein herzlich willkommen. Ein Vereinsbeitritt kann jeweils per Generalversammlung (GV) erfolgen. Selbstverständlich ist ein Training auch ohne Vereinsbeitritt möglich.
 
Zur Zeit haben wir folgende Vereinsbeiträge:
Mini/Schüler/Jugend: CHF 20.--
Junioren/Faustballer (Aktive): CHF 60.--
Senioren: CHF 42.--
Passivmitglieder: CHF 0.--
Ehrenmitglieder: CHF 0.--
 
 

Vereinsstatuten:

Wenn du genauere Infos zum Verein wünscht, empfehlen wir dir...
A) in den Vereinsstatuten nach zu schauen oder
B) mit einem unserer Mitglieder ganz unverbindlich Kontakt aufzunehmen (>> Zur Mitgliederliste).
 
 

Verwandte Vereine:

Aktivriege ("Aktive") des SATUS Kreuzlingen* (Präsident: Dani Grando, Zeppelinstrasse 13, 8280 Kreuzlingen)
Frauenriege des SATUS Kreuzlingen* (Präsidentin: Nelly Caviezel, Bächlistrasse 18, 8280 Kreuzlingen)
*Beide Vereine sind heute selbständig, d.h. eigenständige Vereine.